Nationalparkhaus
2082 Hardegg
Österreich

T +43 (0) 2949 / 7005 - 0
F +43 (0) 2949 / 7005 - 50

office@np-thayatal.at
www.np-thayatal.at

Copyrights:
Webdesign: Perfectweb
Grafik & Design: werbewerkstatt retz
 

2015 gab es in Kärnten eindeutigen Wildkatzen-Nachweis



Samstag, 20. Februar 2016

Im September 2015 wurde die Wildkatze tot am Pannenstreifen aufgefunden. Der zweite Wildkatzennachweis seit 2006 in Kärnten.

Der Autobahnpolizist der in seiner Freizeit Jäger ist, bemerkte, dass es sich nicht nur um eine normale braungetigerte Katze handelte und nahm Kontakt mit der Kärntner Jägerschaft auf. Seine erste Einschätzung war richtig, auch der Wildbiologe teilte seine Beurteilung.

Daraufhin wurden Haare des toten Tieres in ein genetisches Labor geschickt, um eindeutige Analysen durchführen zu lassen. Das Ergebnis liegt erst seit kurzem vor. Es handelte sich um ein Wildkatzen-Weibchen.

Der letzte eindeutige Nachweis einer Wildkatze in Kärnten war 2006. Dort wurde im Bereich des Gailtalzubringers, Luftlinie 5 km vom jetzigen Fundort, eine Wildkatze überfahren am Straßenrand gefunden.

Wir bitten Sie um Ihre Wildkatzen-Meldung an Plattform Wildkatze oder die zuständige Jägerschaft.

Herzlichen Dank!

Eine tote Wildkatze am Straßenrand
+
Ein Straßenverkehrsopfer